Folgen Sie uns auf
Schriftgröße

 

Jürgen Eiselt: Dezentrale Energiewende


Cover: Jürgen Eiselt - Dezentrale Energiewende

Im Springer Vieweg Verlag ist das Buch "Dezentrale Energiewende - Chancen und Herausforderungen" des Autors Jürgen Eiselt erschienen. Das Buch liefert auf mehr als 150 Seiten eine Bestandsaufnahme der dezentralen Energiewende. Der Autor beschreibt anhand der vorhandenen Strukturen, Techniken und wissenschaftlichen Erkenntnisse die Potentiale einer wirkungsvollen Energiewende.

Techniken für eine dezentrale Energiewende

Der Autor hat es sich zur Aufgabe gemacht, neue Techniken und effektive Konzepte darzustellen, damit dezentrale Strukturen die zentrale Energieversorgung ablösen. Das Buch richtet sich an Architekten, Bauingenieure, zuständige Mitarbeiter in der kommunalen Verwaltung, Politiker mit Schwerpunkt Klimaschutz/Energie, Umweltbeauftragte in Unternehmen und interessierte Laien.

Der Autor Jürgen Eiselt arbeitet als Energiereferent für energetische Sanierung und Effektivitätssteigerung im Immobilienbestand sowie als Fachberater mit den Schwerpunkten regenerative Energie-, Photovoltaik-, Solarthermie- und Kleinwindkraftanlagen.


Quelle: Springer Vieweg

Bild: Springer Vieweg