Folgen Sie uns auf
Schriftgröße

 

Architektonische Einbindung von Photovoltaikanlagen

In der mittlerweile 7. Auflage informiert das BINE-Fachbuch „Photovoltaik – Gebäude liefern Strom“ über Planung, Montage und Betrieb von Photovoltaikanlagen. Den Schwerpunkt bilden dabei netzgekoppelte Anlagen und die gestalterischen Möglichkeiten, um diese in Dächer und Fassaden architektonisch zu integrieren. Neben der wirtschaftlichen Bewertung und Informationen zu Baurecht, Normen und Brandschutz greift die Publikation auch den Eigenverbrauch von Solarstrom auf. Verfasst wurde das Buch von Ralf Haselhuhn, der Mitarbeiter der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS) und dort Vorsitzender des DGS-Fachausschusses Photovoltaik ist. Das Buch, das sich an Planer, Investoren, Handwerker und Bauherren richtet ist beim Fraunhofer IRB Verlag erschienen.


Weiterlesen: Architektonische Einbindung von Photovoltaikanlagen

Buch: Energiewende sozial verträglich gestalten

Buchcover: Energiewende. Aber fair!

Steigende Energiekosten für Strom und Heizung treffen Menschen mit niedrigem Haushaltseinkommen besonders stark. Dass die Energiewende trotzdem sozial verträglich gestaltet werden kann zeigen Michael Kopatz und weitere Autoren in dem im oekom verlag erschienenen Buch „Energiewende. Aber Fair!“. Als Ausgangspunkt dient dem Sozialwissenschaftler, der Mitarbeiter des Wuppertal Instituts ist, ein nationales Aktionsprogramm gegen Energiearmut.…

Weiterlesen: Buch: Energiewende sozial verträglich gestalten

Neuerscheinung: Energie- und Verkehrswende dank intelligenter Netze

Im oekom Verlag erscheint am 29. Juli die Neuerscheinung „Schlaue Netze. Wie die Energie- und Verkehrswende gelingt“. Darin zeigen die Autoren Weert Canzler und Andreas Knie, dass Elektromobilität und der Ausbau von dezentralen und intelligenten Stromnetzen über den Erfolg der Energiewende mitentscheiden. Voraussetzung ist die Entwicklung alternativer Verkehrskonzepte mit nicht-fossilen Antriebstechniken und die Einbindung von Autos in ein öffentliches Angebot an Verkehrsmitteln.…

Weiterlesen: Neuerscheinung: Energie- und Verkehrswende dank intelligenter Netze

Handbuch "Lastmanagement" erschienen

Mit dem neuen Handbuch „Lastmanagement. Vermarktung flexibler Lasten: Erlöse erwirtschaften – zur Energiewende beitragen“ will die dena Unternehmen eine Hilfestellung dabei leisten, ihre Potenziale beim Lastmanagement besser abzuschätzen und zu erschließen. Neben Übersichten und Checklisten für die Strukturierung des betrieblichen Lastmanagement liefern Fallbeispiele aus Industrie- und Gewerbebetrieben praxisbezogenes Anschauungsmaterial.…

Weiterlesen: Handbuch "Lastmanagement" erschienen

Neuerscheinung: Wasserstoff & Brennstoffzellen

Die Rolle von Wasserstoff als Energiespeicher für Strom aus regenerativen Energien und von Brennstoffzellen als Energiewandler beleuchtet Sven Geitmann in seinem Buch „Energiewende 3.0 Mit Wasserstoff und Brennstoffzellen“. Der Autor schildert den Weg von der Energieversorgung der Vergangenheit bis hin zu einem zukünftigen System, in dem eine solare, beziehungsweise windkraftgetriebene Wasserstoffwirtschaft eine wichtige Rolle spielt.…

Weiterlesen: Neuerscheinung: Wasserstoff & Brennstoffzellen

Elektromobilität und erneuerbare Energien

In der Schriftenreihe der Reiner Lemoine-Stiftung ist der Band "Elektromobilität und erneuerbare Energien: Lokal optimierter Einsatz von netzgekoppelten Fahrzeugen" erschienen. In seiner Dissertation beschäftigt sich Jochen Link mit dem Zusammenspiel von dezentraler Stromerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen und der Ladezeit von Elektrofahrzeugen. Der Autor zeigt verschiedene Konzepte und Verfahren auf und bezieht diese auf anwendungsorientierte Beispiele. Weitere Themen sind die Lastverlagerung auf Grundlage von tarifären Anreizen und optimierte Betriebsführungskonzepte.…

Weiterlesen: Elektromobilität und erneuerbare Energien