Folgen Sie uns auf
Schriftgröße

 

IRENA nutzt Energy Storage in Düsseldorf zur Weiterentwicklung einer Technologie-Roadmap für Energiespeicher


Im Rahmen der Energy Storage, die vom 25. bis 27. März 2014 in Düsseldorf stattfindet, richtet die International Renewable Energy Agency (IRENA) am 27. März den Workshop „„International Energy Storage Policy and Regulation“ aus, der sich mit der Entwicklung einer Roadmap für Energiespeicher beschäftigt.

Workshop liefert Inhalte zur Gestaltung der Energiespeicher-Roadmap

Die Veranstaltung dient der Herausarbeitung von Energiespeicher-Technologien und ihren Anwendungen, mit denen der Ausbau der regenerativen Energien weiter vorangetrieben werden kann. Außerdem werden Anwendungsbereiche, Best-Practice-Beispiele und die bisher in dem Segment gemachten Erfahrungen zusammengetragen, die in die Roadmap einfließen sollen. Insgesamt werden zu dem Workshop mehr als 50 Experten aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Wissenschaft erwartet. Die Energy Storage selbst werden mehr als 800 Teilnehmer besuchen, um sich über das Angebot von rund 60 Ausstellern aus mehr als 30 Ländern zu informieren. Weitere Informationen zum Veranstaltungsprogramm hier.