Folgen Sie uns auf
Schriftgröße

 

Übernahme der Fröschl Gruppe durch Dr. Neuhaus

Logo Dr. Neuhaus Telekommunikation GmbH

Der Hamburger Modemhersteller Dr. Neuhaus Telekommunikation GmbH übernimmt die Fröschl Gruppe, bestehend aus dem Softwareunternehmen ITF-EDV Fröschl und dem Zählerhersteller ITF Fröschl. Durch den Zusammenschluss der Produktportfolios sind die Unternehmen nun in der Lage, eine größere Produktbreite anzubieten, die vom Stromzähler, über das Kommunikationsgateway bis hin zur Leitstelle reicht.…

Weiterlesen: Übernahme der Fröschl Gruppe durch Dr. Neuhaus

Neue Spitze für IWES

Clemens Hoffmann ist seit dem 1. Oktober 2012 der neue Leiter des Fraunhofer-Instituts für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES). Er löst damit Jürgen Schmid, der das Institut 14 Jahre lang geleitet hatte, ab.…

Weiterlesen: Neue Spitze für IWES

Power Plus Communications und Green Pocket beschließen Innovationskooperation

Das Softwareunternehmen GreenPocket und der Breitband-Powerline-Anbieter PPC haben eine Kooperation im Bereich Smart Metering bekanntgegeben. Das Unternehmen PPC bietet im Smart Metering Bereich die IP-basierte Echtzeit-Übertragung von Energieverbrauchsdaten an, die Software von GreenPocket hingegen kann zur Auswertung und Steuerung des Energieververbrauchs eingesetzt werden.…

Weiterlesen: Power Plus Communications und Green Pocket beschließen Innovationskooperation

Siemens und Wasion gründen Joint Venture für Smart Metering Lösungen

Siemens Infrastructure und die Wasion Group Ltd, ein chinesischer Hersteller von intelligenten Stromzählern mit Sitz in Changsha, haben im September 2012 das Gemeinschaftsunternehmen Smart Metering Solutions (Changsha) Co. Ltd. gegründet. Das Unternehmen wird zukünftig Software für das Management von Zählerdaten entwickeln und vermarkten.…

Weiterlesen: Siemens und Wasion gründen Joint Venture für Smart Metering Lösungen

Belmans neuer Executivdirektor der GSGF

Der ehemalige Vorsitzende des belgischen Versorgungsnetzbetreibers Elia, Ronnie Belmans, ist zum ersten Exekutivdirektor der GSGF ernannt worden. Ziel des Verbandes ist es, den Austausch von Smart Grid Erfahrungen auf einer internationalen Ebene zu unterstützen, die Verbraucher in den Aufbau von intelligenten Stromnetzen einzubeziehen, innovative Ideen zu fördern und den Kapazitätenaufbau zu unterstützen. In der GSGF sind derzeit 12 nationale und regionale Smart Grid Organizationen vertreten.…

Weiterlesen: Belmans neuer Executivdirektor der GSGF

Alstom und Toshiba planen Kooperation im Smart Grid Bereich

Symbolfoto Kooperation

Der Energiekonzern Alstom hat mit Elektronikkonzern Toshiba am 3. September 2012 eine Absichtserklärung bezüglich der Zusammenarbeit im Smart Grid Bereich unterzeichnet. Ziel der geplanten Kooperation ist die Entwicklung von Strommanagementlösungen für die Integration erneuerbarer Energieträger in Massenmärkten.…

Weiterlesen: Alstom und Toshiba planen Kooperation im Smart Grid Bereich