Folgen Sie uns auf
Schriftgröße

 

QIVICON gewinnt fünf neue Partner


Die Deutsche Telekom hat für ihre Smart Home-Plattform QIVICON fünf neue Partner gewonnen und erweiter somit sein Angebot auf insgesamt 24 Unternehmen. Neben dem Solarunternehmen SOLON Energy GmbH, das eine Lösung entwickelt, mit der sich der Eigenverbrauchsanteil von Solarstrom steigern lässt, zählt auch die D-Link GmbH, ein Anbieter von Netzwerk-Kameras, zu den neuen Partnern. Neu auf der Plattform sind auch Bitron Home mit einer Hausautomationslösung und das Unternehmen Plexa, das Sicherheits- und Zugangskontrollsysteme anbietet. Den Bereich Ambient Assisted Living bedient Urnet ATE mit seinen Lösungen. Qivicon ist eine offene Plattform für Smart Home Dienste, die von der Telekom initiiert wurde. Die Kommunikation der einzelnen Elemente untereinander erfolgt über die QIVICON Home Base.