Folgen Sie uns auf
Schriftgröße

 

e2m für Regelenergiemarkt präqualifiziert


Das Unternehmen e2m hat sich nach eigenen Angaben als erster Anbieter in Deutschland mit seinem virtuellen Kraftwerk für die Anbietung von Primärregelleistung präqualifiziert. Das Unternehmen ist damit der erste Vermarkter eines unabhängigen dezentralen Erzeugungspools, der als Komplettanbieter für alle Regelenergiearten auf dem Markt zugelassen ist.

Integration in Primärregelmarkt für erstes Halbjahr geplant

Die Primärregelung gleicht Ungleichgewichte zwischen Leistungsangebot und –nachfrage innerhalb weniger Sekunden aus und sichert damit eine stabile Netzfrequenz. In den vergangenen Monaten hatte e2m gemeinsam mit seinen Anlagenbetreibern Erzeugungsanlagen auf den Einsatz im Primärregelmarkt vorbereitet und plant für das erste Halbjahr 2014 die Integration der präqualifizierten Biogas- und KWK-Anlagen in den Primärregelmarkt.