Folgen Sie uns auf
Schriftgröße

 

Ausbildungsgang Windenergie für Elektrofachkräfte


Das BZEE hat einen neuen Ausbildungsgang in sein Angebot aufgenommen und bietet in Zusammenarbeit mit dem BZE die Weiterbildung zur „Geprüften Elektrofachkraft für Windenergieanlagen“ an. Nach 584 Unterrichtsstunden wird die Qualifizierung mit einer theoretischen und einer Praktischen Prüfung abgeschlossen. Prüfung und Weiterbildung orientieren sich an den Vorgaben der Berufsgenossenschaft ETEM. Der erste Lehrgang startet am 8. April in Hamburg (BZE) und Husum (BZEE).

Inhalte der Weiterbildung sind:

  • Elektrotechnik und Elektronik
  • elektrische Antriebs- und Maschinentechnik
  • Leistungselektronik,
  • Regelungstechnik,
  • Blitzschutz
  • Brandschutz
  • Vermittlung der VDE-Vorschriften
  • Informationstechnik und EDV für die Stromversorgung