Folgen Sie uns auf
Schriftgröße

 

Rotierender Phasenschieber für TenneT


Der Übertragungsnetzbetreiber TenneT TSO GmbH hat Alstom mit der Lieferung eines rotierenden Phasenschiebers beauftragt. Der steigende Anteil erneuerbarer Energien und die für 2015 geplante Abschaltung des Kernkraftwerkes in Grafenrheinfeld führen zu einem steigenden Bedarf an regelbarer Blindleistung, die von dem Phasenschieber bereitgestellt werden soll.

Kurzschlussleistung und regelbare Blindleistung

Eingesetzt werden soll der Phasenschieber in einem neuen Umspannwerk, das TenneT in Bergrheinfeld West errichtet. Für das Projekt wird Alstom einen 400 MVA TOPAIR Generator sowie die erforderlichen Nebenanlagen liefern, die für eine Nutzung als Phasenschieber angepasst wurden. Ziel ist es, neben der regelbaren Blindleistung im Bereich von +250 MVar / -175 Mvar auch Kurschlussleistung bereitzustellen.