Folgen Sie uns auf
Schriftgröße

 

Monitoring von Photovoltaikanlagen über das Mobilfunknetz


Mit dem Service PIKO M2M bietet KOSTAL Solar Electric ein Monitoring der Photovoltaikanlage über das Mobilfunknetz an. Die Daten zwischen den PIKO-Wechselrichtern und dem PIKO Solar Portal des Unternehmens werden über eine gesicherte VPN-Verbindung automatisch übertragen. Verfügbar ist die Dienstleistung derzeit in 28 europäischen Ländern. Für die Dienstleistung fallen neben dem Paketpreis, das eine fünfjährige Nutzungszeit abdeckt, keine weiteren monatlichen Kosten an. Das für die Datenübertragung benötigte Modul können interessierte Anlagenbetreiber über den Großhandel beziehungsweise direkt über den Installateur beziehen.