Folgen Sie uns auf
Schriftgröße

 

Leitsystem von IDS in neuer Version verfügbar


Die IDS GmbH hat ihr Leitsystem IS HIGH-LEIT in der Version 4.21 eingeführt. Gegenüber en Vorgängerversionen sind einige neue Komponenten dazugekommen. Darunter der Netztrainingssimulator ACOS NES und die Apps HL-Events und HL-Alarms, mit denen Anwendungen für mobile Geräte bereitstehen.

Training am Leitsystemarbeitsplatz

Die neuen Komponenten sollen eine flexiblere Netzführung ermöglichen und die Schulungsmöglichkeiten verbessern. Der integrierte Trainingssimulator ermöglicht es verschiedene Fehlerarten und Trainingsszenarien zu simulieren, darunter beispielsweise die Instandhaltung von Netzen sowie die Simulation sowie das Auftreten von Erdschluss und Kurzschluss. Durch die Einbindung der Simulation ist das Training unter realitätsnahen Bedingungen am regulären Leitsystemarbeitsplatz möglich. Das Modul ACOS NES eignet sich auch zur Einbindung in die Netzleitsysteme von Drittherstellern.