Folgen Sie uns auf
Schriftgröße

 

Globaler Kommunikationsstandard für das Laden von Elektrofahrzeugen

Ladesäule für Elektrofahrzeuge

Die Standardisierungsgremien ISO und IEC veröffentlichen am 17. April 2013 einen weltweit gültigen Standard für die Kommunikation zwischen Ladestationen und Elektrofahrzeugen. Die Kommunikationsnorm 15118 vereinheitlicht das Einstecken und Laden für Nutzer von Elektrofahrzeugen. Neben der direkten Zuordnung von Vertragsdaten erfasst die neue Norm auch die Reservierung von Ladepunkten und die Steuerung des Ladevorgangs mit Hilfe von Smartphones. Bereits im Januar dieses Jahres wurde mit der Einführung der Typ-2-Stecker ein europaweiter Standard für das Laden von Elektrofahrzeugen eingeführt.…

Weiterlesen: Globaler Kommunikationsstandard für das Laden von Elektrofahrzeugen

Konsultationsphase für Netzentwicklungspläne gestartet

Die Bundesnetzagentur hat am 5. April 2013 die Konsultationsphase zum Entwurf des Szenariorahmens für den NEP und den O-NEP 2014 eröffnet. Bis zum 17. Mai 2013 kann die Öffentlichkeit den Entwurf unter www.netzausbau.de einsehen und Stellungnahmen einreichen. NEP und O-NEP werden aufgrund gesetzlicher Grundlagen jährlich von den vier Übertragungsnetzbetreibern neu erstellt.…

Weiterlesen: Konsultationsphase für Netzentwicklungspläne gestartet

Bewertungsschema für Übertragungsleitungen veröffentlicht

Eine Arbeitsgruppe der Bundesämter für Energie (BFE), Umwelt (BAFU) und Raumentwicklung (ARE) sowie des Fachsekretariats der Elektrizitätskommission (EiCom) hat ein Bewertungsschema für den Bau von Übertragungsleitungen erarbeitet, das nun vorliegt. Ziel ist es, anhand objektiver Bewertungskriterien Korridore für Freileitungen und Erdkabel festzulegen.…

Weiterlesen: Bewertungsschema für Übertragungsleitungen veröffentlicht

Keine Einigung beim Energiegipfel erzielt

Zum Energiegipfel kamen am 22.3.2013 die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten der Ländern zusammen. Ziel des Treffens war es, auf der Grundlage der von Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) und Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) eingebrachten Vorschläge, eine Lösung zur Begrenzung der Strompreissteigerungen zu finden. Im Vorfeld hatten sich die rot-grün-regierten Länder gegen Maßnahmen ausgesprochen, die einen rückwirkenden Eingriff in Bestandsanlagen oder eine starke Kürzung der Vergütungssätze bedeutet hätten.…

Weiterlesen: Keine Einigung beim Energiegipfel erzielt

Rückerstattung der Energiesteuer für KWK-Anlagen

Nach Informationen des BHKW-Infozentrums ist die Rückerstattung der Energiesteuer für hocheffiziente KWK-Anlagen, die eine Nennleistung von 2 MW nicht überschreiten, nun rechtssicher geregelt. Die entsprechende Durchführungsverordnung wird voraussichtlich noch vor Ostern veröffentlicht und ermöglicht eine rückwirkende Erstattung mit Stichtag 1. April 2012.…

Weiterlesen: Rückerstattung der Energiesteuer für KWK-Anlagen

Keine Einigung zu EEG-Reform zwischen Bund und Ländern

Die Ministerverhandlungen zwischen Bund und Ländern, welche die Vorschläge von Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) und Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) zur Reform des EEG zum Thema hatten, sind am 19.3.2013 beendet worden ohne ein Ergebnis zu erzielen. Ob noch eine Einigung möglich ist, werden die Gespräche zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und den Ministerpräsidenten am kommenden Donnerstag zeigen.

Weiterlesen: Keine Einigung zu EEG-Reform zwischen Bund und Ländern