Folgen Sie uns auf
Schriftgröße

 

BMU und BMWi dementieren Zwangsumlage für intelligente Stromzähler

In seiner Onlineausgabe vom 1. Dezember 2012 hatte der Spiegel von einer Zwangsumlage für den Einbau von intelligenten Stromzählern berichtet, die für Haushalte mit alten Zählern bei 8 € liegen sollte und für Neubauten und Modernisierungen bei 72 € pro Jahr. Als Quelle verwies das Magazin auf ein Ministeriumskonzept, das am vergangenen Donnerstag von einer Arbeitsgruppe des BMWi vorgelegt wurde.…

Weiterlesen: BMU und BMWi dementieren Zwangsumlage für intelligente Stromzähler

Die Energiewende im Koalitionsvertrag

Nach mehreren Wochen intensiven Verhandelns steht nun der Koalitionsvertrag für eine gemeinsame Regierung von CDU/CSU und SPD. Einig sind die Koalitionspartner darin, dass die zukünftige Energieversorgung ohne Atomenergie auskommen soll und gleichzeitig der Anteil der regenerativen Energie ausgebaut werden soll. In Zukunft soll jedoch die weitere Entwicklung der Erneuerbaren stärker unter Aspekten der Wirtschaftlichkeit bewertet werden und gleichzeitig deren Einfluss auf die Versorgungssicherheit und den Netzausbau stärker berücksichtigt werden.…

Weiterlesen: Die Energiewende im Koalitionsvertrag

Neuer IEEE-Standard für Kommunikation über Niedrigfrequenz-Powerline

Der Standard IEEE 1901.2 , der die Kommunikation über Schmalband für Smart Grid-Anwendungen im Bereich der Niedrigfrequenz-Powerline unterstützt, ist offiziell bewilligt worden und soll am 6. Dezember 2013 veröffentlicht werden. Er liefert die Spezifikationen für Powerline-Kommunikation bei Datenraten von bis zu 500 kbps und Übertragungsfrequenzen bis 500 kHz.…

Weiterlesen: Neuer IEEE-Standard für Kommunikation über Niedrigfrequenz-Powerline

Neue Standards für batterielose Funklösungen

Die EnOcean Alliance hat mit Generic Profiles einen Kommunikationsstandard für batterielose Funklösungen spezifiziert. Dies ermöglicht es Herstellern interoperable Produkte auf EnOcean-Basis zu entwickeln. Generic Profiles legt die grammatikalischen Regeln fest, auf deren Grundlage Daten für Anwendungen mit einem sehr niedrigen Energieverbrauch und im Bereich Energy Harvesting verarbeitet und aufbereitet werden.…

Weiterlesen: Neue Standards für batterielose Funklösungen

Leitlinien für staatliche Eingriffe in den Strommarkt

Mit nationalen Aktionsplänen, Zielvorgaben und Fördermechanismen setzen die Regierungen der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union ihre Vorstellungen der Energiewende und der Nutzung von erneuerbaren Energien um. Nicht immer entsprechen diese Mechanismen den Vorstellungen der Europäischen Kommission von einem liberalisierten und wettbewerbsorientierten Energiemarkt, der eine sichere und kosteneffiziente Versorgung sicherstellen soll.…

Weiterlesen: Leitlinien für staatliche Eingriffe in den Strommarkt

Norm zur Einbindung von Prozesskontroll- und SCADA-Systemen in das Informationsmanagement

Die neue internationale Norm ISO/IEC TR 27019 regelt die Einbindung von vorhandenen Prozesskontroll- und SCADA-Systemen in das Informationsmanagement nach ISO/IEC 27000. Mit der internationalen Norm, die zunächst als deutsche Spezifikation entwickelt worden war, sollen intelligente Energieversorgungssysteme gegen Manipulationen und Angriffe geschützt werden. Vorgestellt wurde die Norm am 11. September 2013 in Berlin von den Normungsorganisationen DKE, VDE und DIN.


Weiterlesen: Norm zur Einbindung von Prozesskontroll- und SCADA-Systemen in das Informationsmanagement