Folgen Sie uns auf
Schriftgröße

 

Zubaukontingent für neue Photovoltaikanlagen in der Schweiz festgelegt


Das Bundesamt für Energie hat das Jahreskontingent für den Zubau von Photovoltaikanlagen in der Schweiz bekanntgegeben. Insgesamt können in 2013 Anlagen mit einer Gesamtkapazität von 53 MW (entspricht 2.310 Anlagen) von dem System der "Kostendeckenden Einspeisevergütung" profitieren. Da einige Projekte, die bereits in der Vergangenheit einen Antrag auf die Vergütung gestellt hatten, nicht weiterentwickelt werden, steht die Förderung nun weiteren Anlagen offen, die auf der Warteliste stehen. Das BFE gab bekannt, dass alle Projekte, die vor Ende August 2010 einen Antrag gestellt hatten, die Förderung erhalten. Derzeit liegt die Zahl der insgesamt für die KEV angemeldeten Anlagen bei 24.000.