Folgen Sie uns auf
Schriftgröße

 

2.300 Tilgungszuschüsse für Solarstrom-Speicher bis Ende November


Die KfW Bankengruppe hat ein erstes Fazit des Förderprogramms für Solarstromspeicher gezogen. Demnach haben bis Ende November bereits 2.300 Haushalte einen Tilgungszuschuss für den Kauf eines Stromspeichers erhalten. Das Förderprogramm mit der Programmnummer 275, das im Mai 2013 aufgelegt wurde, soll zunächst bis Ende 2015 weitergeführt werden.

 

Speicherförderung bis Ende 2015

Dies ermöglicht es auch in Zukunft, einen Tilgungszuschuss zu erhalten, der bis zu 30 Prozent der Anschaffungskosten für den Speicher abdeckt. Die Finanzierung wird von vielen Hausbanken angeboten. Nachdem sich die Haushalte Angebote von den Installateuren eingeholt haben, können sie mit diesen einen Tilgungszuschuss bei der Hausbank beantragen und nach der Bewilligung den gewählten Fachbetrieb mit der Installation beauftragen.