Folgen Sie uns auf
Schriftgröße

 

Europäische Märkte für Day-Ahead-Stromhandel gekoppelt

Mit der Aufnahme des Regelbetriebs der Marktkopplung im kurzfristigen Day-Ahead-Stromhandel in Nord-West-Europa hat der EU-Energiebinnenmarkt einen neuen Meilenstein erreicht. Seit dem 4. Februar 2014 sind somit drei von vier Strommärkten in der EU miteinander verbunden. Derzeit sind es 15 Länder (Belgien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Polen, Schweden und Österreich), weitere Länder sollen folgen.…

Weiterlesen: Europäische Märkte für Day-Ahead-Stromhandel gekoppelt

Photovoltaikzubau bleibt 2013 im Zielkorridor

Zum ersten Mal seit der Reform des EEG im Jahr 2012 liegen die jährlichen Zubauzahlen bei der Photovoltaik mit 3,3 GW innerhalb des Zielkorridors von 2,5 bis 3,5 GW. Entsprechend sinken die Vergütungssätze für Neuanlagen für die Monate Februar bis April 2014 um jeweils ein Prozent zum Monatsersten wie die Bundesnetzagentur am 31. Januar 2014 bekanntgab. Berechnungsgrundlage für die Degression sind jeweils die Zubauzahlen aus den vergangenen zwölf Monaten, in diesem Fall für die Zeit vom Januar 2013 bis zum Dezember 2013.…

Weiterlesen: Photovoltaikzubau bleibt 2013 im Zielkorridor

Anstieg beim Zubau von Offshore-Windenergieanlagen in 2013

Im Auftrag von BWE und VDMA hat die Deutsche Windguard GmbH den Ausbau der Offshore-Windenergie in Deutschland im vergangenen Jahr ermittelt und stellt den Status in der Publikation „Status des Offshore-Windenergieausbaus in Deutschland“ vor. Trotz der schwierigen Marktlage war im vergangenen Jahr ein deutliches Wachstum bei den Anlagen zu beobachten.…

Weiterlesen: Anstieg beim Zubau von Offshore-Windenergieanlagen in 2013

Anteil Erneuerbarer Energien an Stromerzeugung steigt auf 23,4 Prozent

Anteil Erneuerbarer Energien an Stromerzeugung steigt auf 23,4 Prozent

Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) hat am 14. Januar 2014 Zahlen zur Entwicklung in der deutschen Strom- und Gaswirtschaft im vergangenen Jahr veröffentlicht. Demnach erreichte der Anteil der erneuerbaren Energien an der Stromerzeugung in Deutschland mit 23,4 Prozent einen neuen Rekordwert. 2012 lag dieser Anteil noch bei 22,8 Prozent. Insgesamt erreichte die Brutto-Stromerzeugung in Deutschland in 2013 nach vorläufigen und teilweise geschätzten Zahlen rund 629 Mrd. kWh.…

Weiterlesen: Anteil Erneuerbarer Energien an Stromerzeugung steigt auf 23,4 Prozent

BFE veröffentlicht Bericht zu Entwicklungen auf Schweizer Strommarkt

Das Schweizer Bundesamt für Energie (BFE) hat dem Bundesrat zum ersten Mal einen Bericht vorgelegt, der ein Fazit der Entwicklungen auf dem Schweizer Strommarkt seit dem Inkrafttreten der Stromversorgungsgesetzgebung zieht. Dazu verpflichtet das BFE Art. 27 Abs. 3 der Stromversorgungsverordnung. Unterstützt wurde das BFE bei der Erstellung von EICom und BET Dynamo.…

Weiterlesen: BFE veröffentlicht Bericht zu Entwicklungen auf Schweizer Strommarkt