Folgen Sie uns auf
Schriftgröße

 

SPIDER zur BSI-Zertifizierung angemeldet


Das SPIDER-Projekt hat es sich zum Ziel gesetzt, eine Sichere Powerline-Datenkommunikation für das intelligente Energienetz zu entwickeln. Mittlerweile haben die am Projekt beteiligten Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen die Konzeptphase der Entwicklung eines Smart Meter Gateways erfolgreich beendet und die Zertifizierung beim BSI angemeldet. In nächsten Schritt sollen nun Hardware und Software entwickelt werden.

Vattenfall und RWE testen Smart Meter Gateway in der Praxis

Zudem konnten mit den Energieversorgern RWE und Vattenfall nun zwei beratende Partner gewonnen werden, die bereits selbst Feldtests zur Kommunikation im Access-Bereich durchgeführt haben und dieses Wissen nun dem Konsortium zur Verfügung stellen. Weiterhin ist geplant, dass die beiden Energieversorger in Zukunft den Prototyp des SPIDER Smart Meter Gateways in der Praxis erproben. Das fertige Smart Meter Gateway soll zu den BSI-Schutzprofilen BSI-CC-PP-0073 und BSI-TR-03109 konform sein und die Anforderungen des FNN-Lastenheftes erfüllen. Zudem soll es den Anforderungen von PTB-A 50.7 und PTB-A 50.8 entsprechen.