Folgen Sie uns auf
Schriftgröße

 

Bundesbericht Energieforschung erschienen


Zum ersten Mal erschienen ist der Bundesbericht Energieforschung, der über die Förderpolitik und konkrete Maßnahmen bei der Förderung von Energietechnologien informiert. Der betrachtete Zeitraum erstreckt sich über die Jahre 2006 bis 2012, in dem die Forschungs- und Entwicklungsausgaben für diesen Bereich von 399 Mio. € auf 708 Mio. € stiegen.

Fokus auf Energieeffizienz und erneuerbaren Energien

Bei der Forschungsförderung ist eine Konzentration auf die Bereiche Energieeffizienz und erneuerbare Energien zu beobachten, auf die im Jahr 2012 mit 500 Mio. € rund 70 Prozent der Mittel entfielen. Zu den weiteren Bereichen zählt aber auch die gemeinsame Forschungsinitiative Energiespeicher. Am Energieforschungsprogramm der Bundesregierung beteiligen sich das BMWi, das BMU, das BMELV und das BMBF.